Aktivität im Alter fördern

Anja Twardy
Anja Twardy

Das Leben in Ballungsräumen ist nicht nur für junge Menschen attraktiv. Das kulturelle Angebot, ein ausgebautes Nahverkehrsnetz oder auch die gute medizinische Versorgung ziehen auch ältere Menschen in die Stadt. So nimmt dort der Bedarf an Pflegeplätzen und betreuten Wohnformen weiter zu. Die Deutsche Wohnen baut ihr Angebot im Bereich Pflege und Betreutes Wohnen daher in diesen Wachstumsregionen kontinuierlich aus und hat 2019 das traditionsreiche Unternehmen PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG GmbH übernommen. Anja Twardy ist eine von rund 2.000 Mitarbeitern der PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG und Leiterin für den Bereich Soziale Betreuung am Standort HEIMFELD in Hamburg-Harburg.

Eigentlich wollte Anja Twardy gar nicht Altenpflegerin werden, sondern Krankenschwester. Aber manchmal laufen die Dinge anders als geplant. In ihrem Fall „zum Glück“, wie sie heute sagt. Denn mittlerweile geht sie seit 37 Jahren gerne und energiegeladen in die gepflegte Einrichtung an der Rennkoppel zu den etwas über 200 Menschen, die hier leben. „Zurzeit liegt das Alter unserer Bewohner zwischen 80 und 101 Jahren, aber wir haben hin und wieder auch Bewohner, die jünger sind und manchmal sogar das 40. Lebensjahr noch nicht überschritten haben“, erklärt sie.

Anja Twardy sorgt dafür, dass die Bewohner in HEIMFELD fit bleiben.
Anja Twardy sorgt dafür, dass die Bewohner in HEIMFELD fit bleiben.

In der Position als Altenpflegerin arbeitet Anja Twardy heute nicht mehr, sie kümmert sich um Leistungsabsprachen, Teambesprechungen, die Betreuung der ehrenamtlichen Helfer, Dienstpläne und, und, und. Ein sehr wichtiger Bereich sind die Veranstaltungen, die in der Einrichtung durchgeführt werden. Das Freizeitprogramm, die Ausflüge und Feste fördern die soziale Interaktion der Bewohner und geben ihnen die Möglichkeit, weiterhin am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Ein Höhepunkt ist das jährliche Treffen mit Triker-Fans, die zu Besuch nach HEIMFELD kommen. Triker, das sind die Motorräder mit den drei Rädern und der sehr langen Vorderradgabel. „Es ist ein herrliches Bild, wenn unsere 80-Jährigen auf den Trikes durch Harburg gefahren werden“, erzählt Anja Twardy lachend.

Andere feste Termine im HEIMFELDer Veranstaltungskalender sind der Schlagermove mit einer eigens engagierten Band oder das Oktoberfest. Dazu kommen die Jahreskulturthemen. Für das Jahr 2020 ist das Motto „Lachen ist gesund“ ausgegeben worden und Anja Twardy bereitet dafür gerade ein Foto-Event mit den Bewohnern und den Kindern aus dem benachbarten Kindergarten vor. Die Bilder, die dabei entstehen, werden dann in einer Ausstellung gezeigt – und für Lachen wird dank Anja Twardy dabei gesorgt sein.

 

Unser Pflegesegment

  • 90

    Pflegeimmobilien
    mit rund 12.000 Pflegeplätzen und Apartments für Betreutes Wohnen gehören zum Portfolio der Deutsche Wohnen.

  • Rund 2.700

    Plätze
    an 13 Standorten, die sich über ganz Hamburg verteilen, bietet die PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG.

  • 120

    Mio. Euro
    investieren wir in den kommenden Jahren in die Standorte der PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG – in Neubau und Modernisierung. Dadurch entstehen nicht nur Pflegeplätze nach neuesten Standards, sondern auch attraktive Arbeitsplätze in modernen Einrichtungen.

Weitere Artikel